KAB Diözesanverband Freiburg

11.04.2020

Atempause, die Familienfreizeit der KAB Ortenau

Vom 08.06.19 - 22.06.19 war es wieder soweit. 40 Familien aus der Ortenau trafen sich zur Familienfreizeit, der Atempause, im südfranzösischen Valras Plage. Die Freizeit, welche es nun schon seit mehr als 20 Jahren gibt, erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit.

Die Teilnehmer wurden auf dem Campingplatz Lou Village von drei Familien, welche für die Vorbereitung und der Betreuung vor Ort verantwortlich sind, in Empfang genommen. Ausspannen, Ausschlafen, Lesen, Baden, Wandern, Radfahren, Märkte besuchen, Kanu fahren,

Faulenzen und vieles mehr konnten die mitgereisten Familien auch dieses Jahr im Süden Frankreichs genießen. Nachdem alle gesund und ohne Vorfälle angekommen waren, begann das Team die Freizeit mit einem kleinen Willkommensfest und einer Pfingstandacht. Bei schönem Wetter startete schon an diesem Wochenende das breit gefächerte Angebot, welches immer wieder auch durch die Ideenvielfalt der Teilnehmer ergänzt wurde. Bastelangebote, ein Projektchor, Disco, Wellnessoase, Volleyball- und Fußballturnier waren gern angenommene Aktivitäten, welche von teilnehmenden Familien organisiert wurden.

Aber auch das vom Team angebotene Programm war wieder abwechslungsreich, und für jeden war  etwas dabei. Kanu fahren auf dem Orb, Batiken, Wanderungen in Lagrasse und St. Guilhem la Dessert, Jogginggruppe, Abendgedanken, Singen am Strand, Lesestunde und der große Sandburgenwettbewerb waren auch dieses Jahr beliebte Aktionen. Und wie jedes Jahr galt die Devise: Man kann mitmachen, muss aber nicht. Aus- und Entspannen waren ebenfalls an der Tagesordnung, so manches Buch wurde fertig gelesen.

So konnte jeder zwei schöne Wochen verbringen und auch seinen eigenen Interessen nachgehen. Dazu gehörte z.B. die Region, welche hierzu ja einiges zu bieten hat, zu erkunden. Traumhaft schöne Ortschaften, historische Bauten, Schluchten, Museen und eine Vielzahl von regionalen Märkten runden den Aufenthalt mit südlichem Flair ab. Das viel geschätzte Gut der Freizeit ist allerdings die Gemeinschaft und die vielen Gespräche, Begegnungen, welche sich in den zwei Wochen ergaben. Am Abend mit anderen Familien und Teilnehmern vor seinem Mobilhome bei geselligem Beisammensein und gutem Essen den Tag zu beschließen, gehörte für viele schon zur Tagesordnung. Die südländische Lebensart ging bei den meisten Teilnehmern schnell ins Blut über. Um so schwerer fiel den meisten der Abschied von zwei wertvollen Wochen, welche die Teilnehmer in diesen Pfingstferien verbringen durften. Mit einem schönen Abschlussfest und dem Versprechen des Teams, die Freizeit auch nächstes Jahr fortzuführen, machten sich alle wieder auf den Weg zurück in die Ortenau. Nicht wenige wollen auch nächstes Jahr wieder dabei sein, wenn es dann wieder heißt: Atempause!! Bezirk Ortenau

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB-Diözesansekretariat Freiburg
Postfach 449
79004 Freiburg

Telefon: 0761-5144227

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren